3 einfache Atemübungen für ruhigen Schlaf

Wie DU deine Gedanken sofort auf deinen Atmung lenkst

Gedankenkarussell stoppen
3 einfache Atemübungen für ruhigere Gedanken

Atmen ist leben. Bereits der erste Atemzug unseres Lebens ist vital. Solange wir leben atmen wir immer und überall. Das geniale daran - Du musst nicht bewusst atmen - Du atmest ganz automatisch! Im Yoga wird der Atem Prana genannt - Lebensenergie.

 

Viele Menschen nutzen nur einen kleinen Teil ihres Lungenvolumens. Je tiefer Du atmest, desto entspannter leichter kannst Du dich entspannen und desto mehr Energie steht Dir zur Verfügung.

 

… Wieviel mehr Vitalität ist Dir möglich, wenn Du mehr von deiner Kapazität der Lunge nützt?

 

... Wieviel mehr Raum und Ruhe ist dann für Dich möglich?

 

… Welche Möglichkeiten gibt es für Dich, Deinen Atem zu verwenden, um Deine Gedanken zu beruhigen und besser zu schlafen?

 

Ich lade dich dazu ein, bei den Atemübungen nichts zu forcieren. Lass Deinen Atem fliessen, so dass es sich gut anfühlt und spüre nach, was sich dadurch in Deinem Körper und Deiner Umgebung verändert.

 

Wieviel Genuss erlaubst du Dir, Dein Lungenvolumen zu erweitern und dabei Deine Gedanken zu beruhigen?

 

Welche Verbindungen zwischen Aussen und Deinem Inneren können mit Leichtigkeit entstehen?

 

Vielleicht hast Du schon eine Atemübung ausprobiert und sie hat sofort zu dem Ziel geführt, das Du wolltest. Und wenn nicht, wie oft und wie lange hast Du die Atemübung ausgeführt? 1 mal, eine Woche? einen Monat?

 

Gib Dir Zeit, bis eine Übung zu wirken beginnt und variiere sie auf die Art und Weise, damit sie für Dich funktioniert!

 

1. Übung: Deinen Atem beobachten

mehr lesen 0 Kommentare

Wie uns eine simple Methode zur Entscheidungsfindung vor dem finanziellen Ruin bewahrt hat

Entscheidungen kinderleicht treffen

Hilfe bei Entscheidungen
Eine simple Methode zur Entscheidungsfindung

Mein Partner, mittlerweile Mann, und ich haben uns die letzten 2 Jahre intensiv mit dem Hausbau beschäftigt.

 

Ohne Namen zu nennen, möchte ich aus aktuellem Anlass meine eigenen Erfahrungen mit dir teilen und auch, was der Hausbau mit psychologischer Beratung zu tun hat.

 

Wir hätten uns in der Phase der Suche nach Handwerkern und Bauträgern fast für einen Anbieter entschieden, der jetzt gross mit dem Titel "Vom Wunschtraum zum Albtraum" in den Schlagzeilen steht.  

 

Hinterher ist man immer schlauer - aber was tun in einer Entscheidungssituation, wenn man nicht in die Zukunft schauen kann? Warum wir uns fast für diesen Bauträger entschieden haben und dann im letzten Moment einer Katastrophe entkommen sind, erfährst du in den folgenden Zeilen.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt

mehr lesen 0 Kommentare

Mit der richtigen Vision zu traumhaftem Schlaf

"If you can dream it - you can do it" Walt Disney

Schlafvision
Wenn du es träumen kannst - kannst du es tun

Was aber, wenn du dir schon gar nicht mehr vorstellen kannst was guter Schlaf bedeutet? Nach einer längeren schlaflosen Zeit verliert man schon den Glauben daran, dass es überhaupt noch besser werden kann. Um wieder in das Gefühl zu kommen, dass es möglich ist ein gutes Leben durch erholsamen Schlaf führen zu können, kannst du ein Visionboard für dich erstellen.

Vision(schlaf)board - was ist das?

mehr lesen 0 Kommentare

Emotionalkörpertherapie - Deiner Angst begegnen

Besser schlafen trotz Angst

Angst und Albträume @Michael Feurstein
Schlecht schlafen wegen Ängsten

In diesem Erste-Hilfe Artikel möchte ich eine besondere Art der Selbst-Therapie vorstellen. Diese Methode kannst Du selbst durchführen, ohne Werkzeug und ohne fremde Hilfe: die Emotionalkörpertherapie (EKT). Sie ist relativ leicht zu lernen und dennoch sehr kraftvoll in der Wirkung.

 

In Phasen von längerer Schlaflosigkeit kann einem die Lebensfreude abhanden kommen und das Vertrauen verloren gehen, dass jemals wieder ein gesunder und erholsamer Schlaf möglich ist.

 

Die Angst davor, kann uns noch weiter wach bleiben lassen.

Was ist, wenn ich heute wieder nicht einschlafe?

Wie soll ich den morgigen Arbeitstag überstehen?

... solche und ähnlich Gedanken plagen uns dann.

 

Je stärker die Angst vor dem Nicht-Schlafen ist, desto weniger ist Schlaf möglich. Diese Angst möchten wir nicht wahrnehmen, weil sie unangenehm ist und darum verdrängen wir sie. Doch sie ist da, auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. Und sie beeinflusst unseren Schlaf. Ein Teufelskreis.

In 3 Schritten zu angstfreiem Schlaf

mehr lesen 0 Kommentare

Die 9 besten Schreibtipps für besseren Schlaf

Wie dir Tagebuch schreiben bei Schlafproblemen hilft

eigenes Bild schlafen
mit einem Tagebuch besser schlafen lernen

Dein Tagebuch ist ein geschützter Ort, an dem du Gefühle, Gedanken, Träume, Hoffnungen, Sorgen und Ängste ausdrücken kannst. Es kann dir helfen, die Vergangenheit zu begreifen, die Gegenwart bewusster zu erleben und deine Zukunft zu gestalten und so wieder zu gesundem Schlaf zu finden. Du selbst entscheidest, mit wem du deine intimen Aufzeichnungen teilst oder sie ganz für dich behältst. 

 

 

Anaïs Nin schrieb: "Ein kultiviertes, gut genährtes Innenleben ist eine Quelle der Kraft. Die innere Struktur, die wir brauchen, um Ungerechtigkeiten, Fehler und äussere Katastrophen zu überstehen."

 

 

Die Beschreibungen im Tagebuch geben nicht die Realität wieder, sie rekonstruiert die Ansichten und das Erleben eines Menschen. Das eigene Leben zu beschreiben, gibt ihm Bedeutung. Du kannst dir selbst Berater, Freund und Lehrer sein, was unter anderem deine Schlafprobleme anbelangt.

 

Die Art des Buches beeinflusst das Schreiben enorm. Kleine Bücher sind handlicher und können besser transportiert werden. In einem grossen Buch ist Platz für alle Ausdrucksformen. Auch die Art der Bindung beeinflusst durch die eigenen Erfahrungen deine Einträge. So kann eine Ringbindung an die Schule erinnern.

mehr lesen 0 Kommentare


Mein Schlaf-Genuss-Newsletter

Möchtest du kostenlose Tipps für besseren Schlaf?
Deine E-Mail-Adresse wird nur benutzt, um dir den Newsletter, sowie den Schlaftipps von Elisabeth Kühne zuzusenden. Du kannst jederzeit den integrierten Abmelde-Link im Newsletter benutzen.